2×2

Das Folgende ist im Grunde ein Grundkurs Ortega, mit kleinen Anmerkungen, alternativen Algorithmen und was mir sonst noch so einfällt.

Allgemeines

Wenn man beim Bauen der ersten Seite (unten) schon drauf achtet, ob sich irgendwo ein Block bildet, dann kann man sich die Suche danach beim PBL sparen. Farbe natürlich auch merken.

OLL

ortegaoll1 F [R U R‘ U‘] F‘ Wie 3×3 Nummer 39
ortegaoll2 [R U R‘ U‘] R‘ F R F‘ Wie 3×3 Nummer 38
ortegaoll3 F [R U‘ R‘ U‘ R U R‘] F‘ Wie 3×3 Nummer 24
ortegaoll4 R U R‘ U R U2 R‘ Sune
ortegaoll5 R‘ U‘ R U‘ R‘ U2 R Anti-Sune
ortegaoll6 F [R U R‘ U‘]x2 F‘
lernen: y‘ R‘ F R2 U‘ R2′ F R
ortegaoll7 R2 U2 R U2 R2

PBL (Permutate Both Layers)

ortegapbl1 T-Perm
R U2 R‘ U‘ R U2 L‘ U R‘ U‘ L
ortegapbl2 Y-Perm
R U‘ R‘ U‘ F2 U‘ R U R‘ D R2
ortegapbl3
ortegapbl6
ortegapbl4
ortegapbl5

Hinweis: Grafiken von http://speedcube.de/ortega.php